Service-Telefon 0421-8354440

Zertifiziert Röntgenfilme entsorgen

Deutschlandweite Abholung von Röntgenfilmen

Wir sind täglich in ganz Deutschland unterwegs, um Unternehmen zur datenschutzkonformen Aufbewahrung und Entsorgung von Röntgenbildern sowie dazugehörigen Dokumenten zu beraten oder die sensiblen Daten abzuholen.

Abholtermin vereinbaren

Rundum-Service für Ihr Archiv

Vom Ausräumen bis zum Verladen der Röntgenbilder und dazugehörigen Patientenakten übernehmen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle Aufgaben. Natürlich liefern wir auch abschließbare Datensicherheitsbehälter (DSB) und holen diese zum vereinbarten Termin wieder ab. Wir recyceln Ihre Röntgenfilme gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und führen wertvolle Rohstoffe wie Silber und Kunststoff in den Wirtschaftskreislauf zurück.

Archivleerung anfragen

Röntgenfilmbox für Kleinmengen

Wir haben unsere Röntgenfilmbox für Arztpraxen und Unternehmen entwickelt, die Kleinmengen an Röntgenbildern datenschutzkonform entsorgen müssen und dafür eine sichere, zeitsparende und kostenlose Lösung suchen. Sie können die praktische Box nach und nach mit Röntgenbildern befüllen. Zum Wunschtermin holen wir sie zur Entsorgung wieder bei Ihnen ab. Unser Service funktioniert kontaktlos und ohne Unterschrift.

Kostenfrei bestellen

Ankauf und Recycling von Röntgenfilmen aller Art

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb holen wir deutschlandweit alte Röntgenfilme und Röntgenbilder, die nicht mehr aufbewahrt werden müssen, ab. Wir stehen für eine datenschutzgerechte, umweltschonende sowie rückstandslose Entsorgung und Verwertung. Dabei gewinnen wir wertvolle Rohstoffe wie Silber und Kunststoff zurück. Je nach Qualität und Menge der Röntgenfilme erhalten unsere Kunden deshalb eine adäquate Vergütung.

Unser Entsorgungsservice umfasst alle Arten von Röntgenfilmen:

  • Konventionelle Röntgenfilme
  • Computertomographie-Filme (CT-Filme)
  • Mammographiefilme
  • Fluoroskopiefilme
  • Folienfilme
  • Duplikat-/ Kopierfilme
  • Magnetresonanztomographie-Filme (MRT-Filme)
  • Microfilme
  • Monitorfilme
  • Orthopantomogramme (OPT/OPGG) / Panoramaschichtaufnahmen (PSA)
  • Zahnröntgenfilme / Dentalfilme
  • Industrieröntgenfilme
  • Kontroll- und Fehlaufnahmen
  • Beschädigte Röntgenbilder (z. B. durch Feuchtigkeit)

20 kg

In unsere Röntgenfilmbox für Kleinmengen passen bis zu 20 kg Röntgenfilme

240 l

Einer unserer normalen Datensicherheitsbehälter (DSB) fasst ein Volumen von ca. 240 Litern

770 l

Mit unserem Datensicherheitsbehälter (DSB) mit 770 Litern sind Sie für große Mengen gewappnet

Patientenakten entsorgen 

Patientenakten enthalten hochsensible Informationen. Medizinische Diagnosen und Röntgenbilder sind z. B. mit dem jeweiligen Patientenname und anderen persönlichen Daten versehen. Gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) müssen personenbezogene Dokumente und Datenträger streng vertraulich behandelt werden. Das gilt auch für ihre Entsorgung nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

Als zertifizierter Entsorger von Röntgenbildern, die häufig in den Patientenakten aufbewahrt werden, kennen wir die umfangreichen Sicherheitsanforderungen bei der Entsorgung personenbezogener Daten. Um Krankenhäusern, Kliniken und Arztpraxen maximalen Service zu bieten, nehmen wir dazugehörige Patientenakten und Datenträger bei der Abholung von Röntgenfilmen auf Wunsch gleich mit. Andere Aktenarten entsorgen wir auf Anfrage.